Impressionen - Innenwelten in Außenwelten

Mein Bild
...alle Gedichte und Geschichten, alle Zeichnungen, Skizzen oder Gemälde, alle Fotos auf diesem/diesen Blog/s sind von mir, das copyright liegt ausschließlich bei mir/Gabriele Brunsch - sollten Sie Interesse haben,dann senden Sie eine e-mail....

20.09.09




wenn die musik tönt

rinnt herzblut aus den farben

in den duft der nacht
.
.
.
.


Kommentare:

kathrin hat gesagt…

einfach herrlich ! liebe Grüße Kathrin
Ps schau mal bei
http://artbykalo.blogspot.com/
blog des Tages :-)

Helmut Maier hat gesagt…

Trotz Herzblut gar nicht kitschig. Das muss Dir erst mal eins nachmachen!

Liebe Grüße
Helmut

LadyArt hat gesagt…

@kathrin
Wunderschön ist Deine Seite - und die Verlinkung ist ein Geschenk! Danke inniglich!

@Helmut
Danke! Bei solchen Worten wird mir sonst wirklich die Zunge schwer, aber hier lief es wie von selbst...
wer schrieb das Gedicht? Vielleicht war es ja das wache Bild der Erinnerung an die Klänge von Musi, die im Hintergrund gespielt wurden und die sich jetzt hier mit den Farben mischten und meine Sehnsucht anstießen wie mit Nadeln...

Rachel hat gesagt…

...genau so geht es mir, wenn ich *Bach* höre...;-)


AL, Rachel

grenzen - los wort - los hat gesagt…

wie immer ein tiefes Empfinden bei deinen Worten ...LG Ursa

LadyArt hat gesagt…

...ich danke Euch für Eure Gedanken...
Bach liebe ich auch sehr, ich habe die Einspielungen von Glenn Gould immer bei mir...

veredit hat gesagt…

hach, da stimmt wirklich alles !!! grandios gut liebe gabriele und passt so recht in diese wundervoll warme nacht!!

LadyArt hat gesagt…

...ich danke dir sehr, liebe isabella, wie schön, wenn dir mein haiku mit bild gefällt...
das tut gut!!!

gabriele

Blog-Archiv