Impressionen - Innenwelten in Außenwelten

Mein Bild
...alle Gedichte und Geschichten, alle Zeichnungen, Skizzen oder Gemälde, alle Fotos auf diesem/diesen Blog/s sind von mir, das copyright liegt ausschließlich bei mir/Gabriele Brunsch - sollten Sie Interesse haben,dann senden Sie eine e-mail....

07.09.09

UNVERSÖHNLICHKEIT

.
.
.
.

hier ist mir nichts trost...
nicht die farbe nicht die frucht
mir graut vor stacheln
.
.
.
.

Kommentare:

grenzen - los wort - los hat gesagt…

"bevor wir zu den Rosen gelangen werden wir durch ein Meer von Dornen gehen müssen ..."( nicht von mir, habe ich in der Art irgendwo gelesen) ich mag sie auch nicht, diese stechenden Gebilde ... LG Ursa

LadyArt hat gesagt…

Danke für Deinen Kommentar...
nun, in diesen arabischen Ländern dienen sie nur als Zaun, selbst in kleinen Dörfern, da am Fuße des Atlas, mitten drin, plötzlich eine Mauer aus Stacheln...
da es ein natürlicher Zaun ist, bin ich geneigt daraus nicht auf den Charakter des Grundstückbesitzers zu schließen, dazu weiß ich zuwenig über die Kultur des Zäunepflanzens - jedoch schaudert es mich immer, wenn ich Mauern bei uns sehe, die jemand mit in Beton eingelassenen Glasscherben versehen hat...

Blog-Archiv