Impressionen - Innenwelten in Außenwelten

Mein Bild
...alle Gedichte und Geschichten, alle Zeichnungen, Skizzen oder Gemälde, alle Fotos auf diesem/diesen Blog/s sind von mir, das copyright liegt ausschließlich bei mir/Gabriele Brunsch - sollten Sie Interesse haben,dann senden Sie eine e-mail....

29.05.09


.

.

.
...nur dieses rosa...

eingetaucht ins farbenspiel

der seelenlandschaft

.

.

.

08.05.09

Huhn - Ei - Fleisch - Feder

.
.
.
grund-lebens-mittel
eier, fleisch und federflaum
welt-über-greifend

die hühner gackern
kratzen gestampfte erde
scharren und picken

frei und doch nicht frei
gefangene des hofes
doch sie stolzieren

welcher gemeinplatz
hühner banales nutzvieh!
lästiger faktor

was so viel spielraum
für diese paar hühnerchen
wenn das nicht glück ist

getreidekörner
vom obst gemüse abfall
welch köstliches mahl

pro mensch zwei hühner
und der gockelhahn dazu
ein hof und ein stall

wirklich betroffen
brüte ich über dem bild
und denke: wie schön!
.
.
.
.
.
.

06.05.09

Wo früher... jetzt ein Teppichladen


.
.

...im verborgenen
frauenblicke durch luken
- zeiten im wandel -
.
.
.

Zeiten im Wandel....

von Fabian Tietz

Zeiten im Wandel

ich wandle in Angst

vor den Tagen

im Hier

das ich verliere.

Wandle in Angst

vor dem Selbst

in mir

das ich verliere.

Und ich wurde gefragt

wo meine alte Kraft geblieben ist.

Habe sie wohl schon verloren.

Suche sie vereinsamt

zwischen den tickenden Zeigern.

Doch sie sind schneller als ich.


.
.


.
.
.
lass dich nicht täuschen
nichts ist hier alt gewachsen
nur ein kartenhaus
.
.
.

Blog-Archiv